MUSCAL-VERLAG Ulrich Herkenhoff


Verlag für Panflötenliteratur


Home/Neuigkeiten
Original Kompositionen
Bearbeitungen
Lehrwerke/Etüden
Orchestermaterial
Shops
Katalog
Links
Kontakt
Datenschutz
Hinweis/Impressum

 

Andere Instrumente

 

Valentino Ragni
(Für eine vergrösserte Darstellung der Abbildungen klicken Sie bitte auf die kleinen Bilder.)


MU 037/Euro 9.00


MU 041/Euro 15.00


Hörbeispiele:

Ulrich Herkenhoff - Panflöte
Felix Romankievicz - Klavier
1 - 2 - 3
- 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Valentino Ragni, italienischer Abstammung, wurde 1935 in Trimbach ( Schweiz ) geboren, ist schweizer Bürger, verheiratet und hat zwei Töchter.

Am Konservatorium in Biel, Klavierklasse Jacques Chapuis, erhielt er seine Diplomausbildung. Anschließend studierte er Komposition und Orchestration an der Musikhochschule Basel bei Klaus Huber und Schlagzeug bei Herrn Schiesser.

Einige Jahre war er Mitglied des Schweizerischen Tonkünstlervereins, aus dem er freiwillig wieder austrat.

Valentino Ragni erhielt den ersten schweizerischen Kompositionspreis im Rahmen des "Schweizer Musikpädagogischen Verbandes" ( SMPV ) für seine Klavierstücke "Mosaïques 68".

Im SMPV war er Prüfungsleiter für die Suisse Romande und den Tessin und im Zentralvorstand tätig. Er ist Ehrenmitglied dieses Verbandes. Ausserdem war Ragni Mitglied im Fachausschuss des "Kantonalen Kuratoriums Solothurn" im Fach Musik.

Er war Leiter des Konservatoriums in Delémont und der Musikschule in Grenchen. Als Inhaber des Diploms für frühmusikalische Erziehung nach der Methode Edgar Willems, war Ragni Mitarbeiter von Edgar Willems und so an zahlreichen pädagogischen Aktivitäten im In- und Ausland beteiligt.

Seine Kompositionen, bestehend aus Klavier-, Orchester-, Chor-, Orgel- und Kammermusikwerken, werden weltweit aufgeführt, unter anderem in Portugal, Österreich, Italien, Deutschland, Russland, Süd-Afrika und den USA.



Bestellen

Nach oben