MUSCAL-VERLAG Ulrich Herkenhoff


Verlag für Panflötenliteratur


Home/Neuigkeiten
Original Kompositionen
Bearbeitungen
Lehrwerke/Etüden
Orchestermaterial
Shops
Katalog
Links
Kontakt
Datenschutz
Hinweis/Impressum

 

Andere Instrumente

 

Krassimir Kyurkdjiyski
(Für eine vergrösserte Darstellung der Abbildungen klicken Sie bitte auf die kleinen Bilder.)


MU 030/Euro 12.00

Eine Einspielung des Werkes ist auf dieser CD erschienen:




Krassimir Kyurkdjiyski, geb. 1936, zählt sicherlich zu den bekanntesten zeitgenössischen Komponisten Bulgariens. Sein Œuvre umfaßt ein breites Spektrum : Sinfonien, Opern, Kantaten und Kammermusik, Ballet- und Instrumentalmusik. Weltweite Bekanntheit erlangten vor allem seine vom bulgarischen Volkston inspirierten Kompositionen für Frauenchor, welche schon in den frühen Siebzigerjahren durch den Schweizer Musikethnologen Marcel Cellier entdeckt und schließlich 1975 auf einer ersten LP "LE MYSTÈRE DES VOIX BULGARES" ihre Veröffentlichung fanden.

Zehn Jahre später, für alle Beteiligten sehr überraschend, starteten diese eigentümlichen Gesänge - unverkennbar durch die messerscharfen Stimmen der Chordamen und Solistinnen, der bissigen Mehrstimmigkeit oft im Abstand einer kleinen Sekunde und der überwältigenden harmonischen Vielfalt - plötzlich zur weltweiten Karriere...., gekrönt durch die Verleihung des "Grammy-Awards" 1990 an Marcel Cellier für seine zweite LP.

Der Titel "Kalimanku Denku", welcher einst von der einzigartigen bulgarischen Volkssängerin Yanka Rupkina unnachahmlich interpretiert wurde, zählt sicherlich zu den außergewöhnlichsten und schönsten Kompositionen Kyurkdjiyskis. Sein Arrangement dieses Titels für Panflöte und Orgel widmete er aus Dankbarkeit für den weltweiten Erfolg Marcel Cellier zu dessen 75igsten Geburtstag :

"....mein lieber Marcel, dies ist mein Geschenk zu Deinem Geburtstag, Gesundheit, Gesundheit und nochmals Gesundheit, Krassimir Kyurkdjiyski "



Bestellen

Nach oben